Pazifikküste Oregon USA

Die nächste meiner Dienstreisen ging nach Portland, Oregon. Hier war mitte April die Craft Beer Conference 2015, auf der wir eine unserer Maschinen ausgestellt haben. In der wenigen freien Zeit (eigentlich nur einTag) war es ein leichtes und so gesehen fast ein muss, an den nur 2 Autostunden entfernten Pazifik zu fahren.

Eins meiner vorher ausgesuchten Ziele war der Leuchtturm in Cape Mearse und dessen Umgebung und im weiteren Verlauf dann dem Oregon Coast Highway folgend in Richtung Süden… zurück dann via Evergreen Air und Space Museum nach Portland. Falls wer mal in der Nähe sein sollte – es ist ein schöner Tagesausflug und landschaftlich ist hier einiges geboten. In bzw. auf dem Gelände gibt es einiges an originalen Kampfflugzeugen, normalen Flugzeugen und dazu noch alles mögliche der Raumfahrt zu bestaunen. Dazu noch das Highlight “Spruce Goose” einem riesen Flugzeug komplett aus Holz. Eine F14 Tomcat, bekannt aus Top Gun, eine alte VC9-C, die sogar noch der Obama-Administration gedient hat. Dann noch eine Lockheed SR-71 “Blackbird”, MiG 29 und viele kleine weitere Flugzeuge. Wer auf sowas steht, sollte da hin. Wo kann man schon im Vorgarten eine Boeing 747 stehen sehen. Alle Bilder hier zu posten würde wohl den Rahmen sprengen :)

 

Halle

  alt

Spruce Goose

One

One Text

Tomcat

B52

Spirit

Coast

Startpunkt Paragliding

Leuchtturm Cape Mearse

Panorama Cape Mearse

Panorama Cape Mearse 2

Panorama Cape Mearse 3