Chicago

Wenn einer eine Reise tut fährt er nach – Chicago. Diesmal beruflich bedingt. Der Stadt sagt man ja nach, eine Windy City zu sein. Stimmt – ohne jeglichen Widerspruch meinerseits.
Nach einem anstregenden Businessklasseflug mit einer atemberaubenden Aussicht auf Neufundland der Anflug auf Chicago – gelegen am idyllschen Lake Michigan.

Downtown ist gar nicht mal sooo groß wie man meinen könnte, aber das drumrum ist schier endlos. Man weiss eigentlich nicht wo die Stadt beginnt bzw. aufhört – und ein Ortsschild hab ich ned gesehen.Sehenswert auf alle Fälle der Willis-Tower mit angebautem Glaskasten für bodenloses Vergnügen (zumindest optisch) und das Wissenschafts und Technikmuseum mit allerlei spannenden Experimenten und Exponaten ( eine Tornadomaschine, einen echten Stuka und ein echtes Nazi-Uboot – U505).

Alles in allem war es vielleicht die falsche Jahreszeit – im Sommer mag es ja recht angenehm sein da, aber im März definitv nicht.

Neufundland klein

Chicago klein

Chicago 1 klein

Chicago-Häuser klein

Chicago Willis klein 1

Chicago Willis klein 2

Uboot1 klein

727-1 klein